Kreismeisterschaften

Bericht 41 (Kreismeisterschaften)

 

Die Ponymannschaft des RuFV Kisdorf ist Kreismeister geworden, die Ponymannschaft wurde von Maren Thies in Bad Segeberg vorgestellt.
Philine Linke mit Catching Fire, Henrike Böker mit Confetti, Leslie Westphal mit Fire Blade, Kaeyln Spiko mit Golden Money und Smilla Ehrke mit Cheyen sind für die Ponymannschaft geritten.

 

Die Senioren Mannschaft, auch vorgestellt von Maren, war ebenfalls bei den Kreismeisterschaften am Start und hat den 4. Platz erreicht. In dieser Mannschaft waren Kirstin Ebert mit Quennessy, Sonja Hoppe mit Uma, Vivien Wolters mit King de Kash und Katrin Wrage- Brors mit Lecaro MB vertreten.

Frederike Hilpert ist ebenfalls in Bad Segeberg gestartet und Kreismeisterin geworden. Mit ihrem Pferd No Deal konnten die beiden die Vielseitigkeitswertung für sich entscheiden.

Vereinsmeister Dressur Große Tour

Wir gratulieren unserer neuen Vereinsmeisterin in der Großen Tour Dressur
Vivien Borck mit ihrem Pferd Remember Me S
Den zweiten Platz in der Vereinsmeisterwertung belegte Carolin Goppelt mit ihrem Pferd Springfever.
Auf den dritten Platz kam Kirstin Ebert mit Quennessy.

Vereinsmeister Dressur Nachwuchs

Wir gratulieren unserer neuen Vereinsmeisterin Dressur Nachwuchs
Leonie Schacht mit ihrem Pony Romeo.

Den zweiten Platz in der Vereinsmeisterwertung belegte Larissa Wölfinger mit Dastiano.
Auf den dritten Platz kam Lea Raab mit Grenzhoehes My Challenge.

Vereinsmeister Kombi E

Wir gratulieren unserer neuen Vereinsmeisterin in der Kombi E
Laura Mewald mit ihrem Pferd Wendulina

Den zweiten Platz in der Vereinsmeisterwertung belegte Henrike Böker mit ihrem Pony Confetti.
Auf den dritten Platz kam Emelie Krug mit Django.

Vereinsmeister Kombi A

Wir gratulieren unserer neuen Vereinsmeisterin in der Kombi A
Sarah Lehmann mit ihrem Pferd Kerry M

Den zweiten Platz in der Vereinsmeisterwertung belegte Kaelyn Spiko mit ihrem Pony Hesselteichs Golden Money.
Auf den dritten Platz kam Vivien Wolters mit King De Kash.

Vereinsmeister Dressur Kleine Tour

Wir Gratulieren unser neuen Vereinsmeisterin in der Dressur Kleinen Tour Smilla Ehrke mit Cheyen

 

Auf dem zweiten Platz in der Vereinsmeisterwertung kam Leslie Westphal mit ihrem Pony Fire Blade.
Auf dem dritten Platz kam Inga-Lotta Schenk mit Konrad

Vereinsmeister Springen Große Tour

Wir Gratulieren unser neuen Vereinsmeisterin im Springen Große Tour
Jana Schumacher mit ihrem Pferd Argonaut

Auf dem zweiten Platz in der Vereinsmeisterwertung kam Sarah Lehmann mit ihrem Pferd Kerry M OLD.
Auf dem dritten Platz kam Vivien Wolters mit King de Kash

Vereinsmeister Springen Kleine Tour

Wir Gratulieren unser neuen Vereinsmeisterin im Springen Kleine Tour
Kaelyn Spiko mit ihrem Pony Hesselteichs Golden Money

Auf dem zweiten Platz in der Vereinsmeisterwertung kam Lara Wilken mit ihrem Pferd Stella.
Auf dem dritten Platz kam Emma Evangelidis mit Sammy Cooper.

Vereinsmeister Springen Nachwuchs

Wir Gratulieren unser neuen Vereinsmeisterin im Springen Nachwuchs
Philine Linke mit ihrem Pony Catching Fire

Auf dem zweiten Platz in der Vereinsmeisterwertung kam Leann Thiemann mit ihrem Pferd Destiano.
Auf dem dritten Platz kam Lotta Schiffer mit Bert.

Unterricht bei Marie Degner im Geländepark Buschkoppel

Für diese Saison konnten wir Marie Degner als Trainerin im Geländepark Buschkoppel
gewinnen.
Marie Degner wurde 2003 Siegerin im Nachwuchschampionat Pony, 2006 Siegerin im
Nachwuchschampionat Pferde, 2008 gewann sie Bronze mit der Mannschaft bei der
Europameisterschaft der Junioren, 2009 Doppeleuropameisterin (Einzel und Mannschaft) bei
den Junioren, 2012 Europameisterin bei den JR Mannschaft. Sie errang Siege in der Dressur
bis Klasse M und Platzierungen im Springen bis M**, Erfolge in der Vielseitigkeit sowie die
Teilnahme im Nationenpreisteam 2018 als beste Deutsche und Bundeskaderzugehörigkeit
für insgesamt neun Jahre.
Das erste Training soll am Montag, den 13.Juni (15 bis 20 Uhr) stattfinden, geplant ist ein
drei wöchiger Rhythmus.
Wo: Im Geländepark Buschkoppel
Geritten wird in 2er Gruppen (45 Minuten) oder einzeln (30 Minuten)
Kosten: 2er Gruppe 30€ je Reiter, Einzel 35€ für Mitglieder des RuF Kisdorf
Nichtmitglieder zzgl. 10€ Anlagennutzung
(die passive Mitgliedschaft ist ausreichend)
Anmeldung: formlos per E-Mail an 2.vorsitzende@ruf-kisdorf.com
Das Tragen einer Reitkappe und einer Sicherheitsreitweste ist Pflicht!
(Ein Rückenprotektor ist nicht ausreichend)
Der Unterricht richtet sich an alle Reiter und Reiterinnen, die Spaß und Freude am Springen
über natürliche Hindernisse haben.
Probiert es einfach mal aus!
Der Vorstand

Jahreshauptversammlung

Auf der diesjähriger Jahreshautversammlungen wurden die besten Mitglieder zu ihren tollen Leistungen geehrt, wie auf dem Foto zu sehen, Maili Geist, die für ihre Leistung bei der Goldenen Schärpe geehrt wurde und Onno und Merle Zimdars, die in der Junioren Sparte die meisten Ranglistenpunkte sammeln konnten.
Auf dem Bild nicht zu sehen sind, Stefanie Hamer, die ebenfalls eine tolle Punktzahl auf der Rangliste, in einer anderen Altersklasse erreiten konnte und Sonja Hoppe, die für ihre Platzierung auf dem Landesturnier geehrt wurden.
Wir wünschen weiterhin viel Erfolg für die aktuelle Saison.
Wir begrüßen zwei neue Personen in unserem Vorstand: Anna Reichelt, die der neue Voltiwart ist und Viveca Ziebell, die ab sofort den Ponywart übernimmt.
Wir freuen uns auf die kommende Zeit und auf eine harmonische Zusammenarbeit.

Wir wünschen allen Vorstandsmitgliedern viel Erfolg in ihren Ämtern und gutes Gelingen.

(v.l.n.r) Maili Geist, Maren Thies (1. Vorsitzende), Onno Zimdars, Henning Reimers (stellvertretender Jugendwart), Merle Zimdars

Training bei Holger Wulschner

Unser Vereinsmitglied Vivien Wolters hat eine exklusive Trainingsstunde bei Holger Wulschner im Rahmen der J.J. Darboven-Vereins-Initiative ergattern können.
Alle Teilnehmer, die letztes Jahr beim Landesturnier teilgenommen haben, hatten die Chance sich für das Training zu bewerben. Vivi hatte das Glück auf ihrer Seite und hat einen Platz bekommen.

Es wurde ein Parcours aufgebaut und gesprungen. Zum Ende wurden die Teile, bei denen es Schwierigkeiten gegeben hat, wiederholt, so dass alle Paare mit einem lehrreichen und guten Gefühl die Stunden beenden konnten. Natürlich gab es Verbesserungsvorschläge und gute Tipps vom Profi.

Geländepark Buschkoppel Start in die Saison!

Der Arbeitseinsatz fand am Ostersamstag bei bestem Wetter statt. Wir haben viel geschafft.
Ein großes Dankeschön an all die fleißigen Helfer! Das war super!
An einigen Stellen ist es noch nass, deshalb gönnen wir dem Boden noch ein paar Tage Sonne.

Ab Freitag, den 22. April öffnet der Geländepark Buschkoppel.
Ihr könnt Euch, wie im letzten Jahr, bis spätestens 24 Stunden vorher unter der Mail anmeldung@ruf-kisdorf.com mit Eurer
Wunschzeit anmelden. Wenn Lehrgänge oder Trainings stattfinden ist der Geländepark gesperrt.